Logo: Stiftung Lernen für die Zukunft

"Die SMARTESTE Schule Deutschlands"

In einem bundesweiten Kreativ-Wettbewerb für Grundschulen suchen "TKKG" und SMART Technologies ab sofort „Die SMARTESTE Schule Deutschlands“ – unterstützt von Stiftung Lernen für die Zukunft! Der bundesweite Kreativ-Wettbewerb für Grundschulen zum Thema interaktives Lehren und Lernen am Whiteboard fördert den unaufhaltsamen Einzug des interaktiven Mediums in deutsche Klassenzimmer. Die Tafel der Zukunft lässt neue Formen des multimedialen, interaktiven Lernens zu und fördert neue Lehr- und Lernmethoden. Das Besondere: Der Wettbewerb bezieht Pädagoginnen und Pädagogen aktiv in die Entwicklung methodisch-didaktischer Ideen für das Medium ein und setzt das Whiteboard in einen Kontext, der Kinder spielerisch zum Lernen motiviert – den Detektiv-Kosmos!
Eine smarte Idee
EUROPA – das Hörspiellabel von Sony Music Entertainment Germany – und SMART Technologies (Germany), Marktführer für interaktive Whiteboards, suchen engagierte Grundschullehrerinnen und -lehrer, die sich im Namen ihrer Institution um den Titel „Die SMARTESTE Schule Deutschlands“ bewerben. Die Pädagogen sollen dazu ein kurzes Konzept für eine detektivische Unterrichtsaufgabe am SMART Board, das interaktive Whiteboard von SMART Technologies, einreichen. Kreative Herausforderung: Ihre Unterrichtsidee soll als detektivisches Rätsel von „TKKG“ verpackt sein, sodass Schüler/-innen motiviert sind, die – als „Mini-Fall“ gestaltete – Aufgabe mit Hilfe von Tim, Karl, Klößchen und Gaby zu lösen.
Ihre Aufgabe bildet gleichzeitig den Handlungsrahmen, in den Sie Ihre Unterrichts-Ideen – wie Tafelbilder, Arbeitsblätter und Übungen – einbetten.
Sie sollte für

  • das Unterrichtsfach Mathe, Deutsch oder Sachkunde
  • die Klassenstufe zwei oder drei
  • eine Unterrichtseinheit von maximal 45 Minuten

konzipiert sein.

Ein bewährtes Lernkonzept
Wie Teilnehmer Inhalte interaktiv und zugleich spielerisch auf dem SMART Board vermitteln können, zeigen beispielhaft acht Aufgaben aus der erfolgreichen Grundschulaktion „EUROPA sucht die Meisterdetektive 2010“.

Lehrerinnen und Lehrer können die interaktiven Aufgaben entweder kostenlos auf SMART Exchange, der Plattform für Lehrerinnen und Lehrer zum Austausch von Unterrichtsmaterialien für das SMART Board, herunterladen oder sich anhand des Youtube-Videos einen Eindruck verschaffen.

Jede der Meisterdetektive-Aufgaben für das SMART Board

  • unterstützt den Unterricht komplementär und integrativ
  • fördert eine interaktive Lernkultur
  • regt nachhaltig wirkende Lernprozesse an
  • ist ein in sich geschlossenes Detektiv-Rätsel mit TKKG und einzeln im Unterricht einsetzbar.

Der kreativen Ideenvielfalt sind dabei keine Grenzen gesetzt. Teilnehmer/-innen können
multimediale Werkzeuge wie Taschenrechner oder Geodreieck integrieren oder andere Medien, wie Webseiten, Video- und Audio-Dateien oder Fotos, kreativ in die Schulstunde einbinden, sodass die Kinder drehen ziehen, verschieben, vergrößern oder zoomen können, was das Zeug hält!

Die Stiftung Lernen für die Zukunft unterstützt den Wettbewerb: Als kompetenter und unabhängiger Partner prüft sie alle eingesandten Ideen und kürt die Gewinner-Schule!

Weitere Informationen zum Projekt unter Meister-Detektive!